Rolle vorwärts

Wie begrüßt man sich ohne Ansteckungsgefahr, wenn die Grippewelle anrollt? Welche heimischen Kräuter und Tiere sind essbar? Was tun, wenn der Partner faul im Sessel sitzt? Frieda Braun präsentiert ein äußerst kurioses Kursprogramm, das Lösungen für viele Lebensfragen und -krisen bietet.

Frieda und ihre „Splittergruppe“, elf eigenwillige Charaktere mit dem Hang zum ungefragten Helfen, haben „echte Experten“ als Kursleiter verpflichtet. Mit dabei sind u.a. Faunatiker Rudi, der von der Feuerwehr besessene Otto und die ehemalige Karrierefrau Viola.

Kurs-Sorgenkind: Schwimmen bei Walgesang

Trotz breit angelegter Werbung: Der Kurs "Schwimmen bei Walgesang" stößt auf wenig Interesse. Denn Kursleiterin Viola besteht darauf, dass keine Badetextilien getragen werden. Die Aussicht, ohne den festen Halt des Badeanzugs im Becken zu treiben, bringt Friedas Fantasie zum Blühen. 

Ehealltag: Das Smartphone funkt dazwischen

Wigbert hat eine neue Liebe: sein Smartphone. Er ist von den sagenhaften Möglichkeiten des kleinen Geräts so angetan, dass er es sogar mit ins Bett nimmt. Doch Mia erkennt, dass ihr Gatte durch ständiges Surfen im Internet seinen Verstand nach und nach abbaut. 

Bekannt aus der Ladies Night (WDR)

Frieda Braun ist regelmäßig zu Gast in der WDR Ladies Night. Sie füllt mit ihren Soloprogrammen große Hallen und zählt inzwischen wohl zu den erfolgreichsten Kabarett-Bühnenfiguren im Land. Frieda wird von der Kabarettistin Karin Berkenkopf und ihrem Lebenspartner, dem belgischen Kabarettisten und Bewegungskünstler Joseph Collard, ständig weiterentwickelt.

Friedas Filme